Ξ  Xabu Iborian

Text Fotografie Video Graphitmalerei

Z e i t w a i s e

Alles ist Eins

„Machen Sie sich bewusst, dass Sie nicht nur Eins sind; machen Sie sich bewusst, Sie sind eine Vielzahl; unter anderem, eine Vielzahl von Zellen, die in unablässigem Informationsaustausch zueinander stehen, permanent kommunizierend, in fortwährender Bewegung.

Wäre dies nicht der Fall, würden Sie, diese Vielzahl, im wahrsten Sinne des Wortes zerfallen, nun, früher oder später ist dies der Zustand, den zweifellos jeder Mensch erreichen wird, der Zustand, zu dem er unaufhaltsam hin fortschreitet.

Versuchen Sie einmal sich diese vielen Zellen vorzustellen, diese vielen Zellen die Sie sind, versuchen Sie es intensiv, betrachten Sie Ihren Körper dabei.
Und dann, versuchen Sie sich vorzustellen, aus welchen Stoffen diese vielen Zellen bestehen mögen, und wie ohne Nachlass und zu jeder Zeit und überall in Ihrem Körper, diese Stoffe sich bewegen und miteinander austauschen.
Gehen Sie anschließend eine Dimension tiefer, auf die Ebene der Teilchen, welche diesen Stoffen resonant Existenz verleihen. Die Teilchen und Wellen mit denen Sie unaufhörlich schwingen, die Ihnen Masse und Energie verleihen.

Erweitern Sie nun Ihre Perspektive, sehen Sie auf und gehen Sie den gleichen Weg mit allem, das Sie außerhalb Ihrer selbst wahrnehmen, mit all dem, dessen stetig kommunizierender Bestandteil Sie in Ihrer Vielzahl selbst sind.

Und schließlich, machen Sie sich bewusst: e = m * c2
Masse und Energie sind Eins.
Sind Schwingung.“


Kaskadenteil Chen, „Der Weg“, xib. 2203

Suche