Ξ  Xabu Iborian

Text Fotografie Video Graphitmalerei

Z e i t w a i s e

Fuchs

Der Vogel streift
durch blauen Himmel
Sechs Pferde verfolgen
im Schritt
Einen fliehenden Fuchs
zu suchen
In der City
Herrscht
Stark eingeengt
stinkendes Gewimmel
Menschen
sterben
Ihr Leben
In den Häusern
Träume in Gefahr
Drei Spatzen jagen den
Raben
Die Musik verwundert
Ameisen
Auf dem Hügel
ich sitze
Wird mir klar
Leben ist ein graben
Suchen tief und weit
Ich bin bereit
zu springen
zerspringen
den Graben
zerspringen
zersprengen
so ein Berg entstehe
ergefunden
Der Fuchs stolpert und bricht sich das Genick
auf der Stelle tot
entlebt
laichiger Gestank in
der City
verdrängt, verdrängt, verdrängt, verdrängt
Verdrängt
steigt er empor wie nie
zuvor
.

Suche